Ersatz Wärmeerzeugung Mehrfamilienhaus

Im Sinne der Klimastrategie der Swisscanto Anlagenstiftung musste die bestehende Gasheizung für Warmwasser und Raumwärme für die 3 Mehrfamilienhäuser und das Gewerbe an der Wächlenstrasse 5, 7, 9 durch eine komplett erneuerbare Wärmeerzeugung ersetzt werden. Dabei durften wir die Bauherrschaft im Auftrag von Wincasa vom Reissbrett (Machbarkeitsstudie) bis hin zur Inbetriebnahme begleiten.

Heizung / Wärmepumpe

Die Wärmepumpenanlage besteht aus vier kaskadierten Split-Geräten mit einer Leistung von je 25 kW. Die Tischverdampfer wurden vor dem Gebäude auf einem Parkplatz aufgestellt. Die grösste Herausforderung bestand darin, die strengen Schallschutzanforderungen im Wohnquartier einhalten zu können. Als Lösung entwickelten wir in engem Austausch mit dem Architekten und dem Bauphysiker eine massgescheiderte Schallschutzeinhausung, welche mit dem Gesamtbild harmoniert.

In der Tiefgarage wurde zusätzlicher Platz für die restlichen Komponenten der Wärmepumpenanlage geschaffen. Die Heizgruppen sowie die Brauchwarmwassererwärmer im bestehenden Technikraum wurden mittels Fernleitungen erschlossen.

Sanierung

Mietwohnungen

Gewerbe

Auftraggeber

Wincasa AG, 8047 Zürich

Bauherr

Swisscanto Anlagestiftung, 8001 Zürich

Nutzung

Gewerbe, Wohnen

Ausführungsdauer

2001

Bausumme Heizung

CHF 258'000

SIA-Phasen

21-53

Gewerke

Heizung

Wir verarbeiten Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz-Richtlinie.

Datenschutz